Sophie Lüssi mit «Swing de Paris» im Obern Haus

STECKBORN. Kommenden Sonntag, 17 Uhr, steht wiederum ein Konzert mit der virtuosen Geigerin Sophie Lüssi auf dem Programm der Kulturwerkstatt «Zum obern Haus» in Steckborn. Zum ersten Mal gastiert die in Berlingen geborene und in Buenos Aires lebende Künstlerin mit dem Trio Swing de Paris.

Drucken
Teilen

STECKBORN. Kommenden Sonntag, 17 Uhr, steht wiederum ein Konzert mit der virtuosen Geigerin Sophie Lüssi auf dem Programm der Kulturwerkstatt «Zum obern Haus» in Steckborn. Zum ersten Mal gastiert die in Berlingen geborene und in Buenos Aires lebende Künstlerin mit dem Trio Swing de Paris. Neben Lüssi an der Geige spielen Felix Brühweiler an der Gitarre und Claudio Strebel am Kontrabass. Das Trio spielt Klassiker des sogenannten «Gypsy-Jazz» aus den 1930er-Jahren. Wichtigste Vertreter dieser Musik waren Django Reinhardt und Stéphane Grappelli.

Es wird eine Kollekte erbeten. Sie fliesst in das Projekt «Musik für alle» in Honduras, das von der unabhängigen Organisation «Honduras Croissance» organisiert wird. (red.)

Die Platzzahl ist beschränkt. Reservationen unter Tel. 052 770 22 13, 079 530 06 10 oder E-mail corneliabein@bluewin.ch.

Aktuelle Nachrichten