Sonntagsmatinee zu Adolf Deucher

STECKBORN. Das erste der drei «Deucher-Gespräche», organisiert von der Volkshochschule Steckborn und dem Museum im Turmhof, Steckborn, findet am kommenden Sonntag, von 11 bis 12 Uhr im Phönix Theater 81auf dem Feldbachareal in Steckborn, statt.

Merken
Drucken
Teilen

STECKBORN. Das erste der drei «Deucher-Gespräche», organisiert von der Volkshochschule Steckborn und dem Museum im Turmhof, Steckborn, findet am kommenden Sonntag, von 11 bis 12 Uhr im Phönix Theater 81auf dem Feldbachareal in Steckborn, statt. Mit Dominik Gügel und Markus Schä befassen sich zwei kompetente Persönlichkeiten aus heutiger Sicht mit der Situation von Bundesrat Adolf Deucher (1831–1912) in einer Zeit des Umbruchs. Der Eintritt ist frei. (pd)