Singkreis mit Co-Präsidium

Müllheim. Der 25 Mitglieder zählende Singkreis Müllheim geht mit einem Co-Präsidium ins neue Jahr: Anstelle des zurückgetretenen Präsidenten Andreas Kern werden Nora Puskas und Otti Studer den Verein führen. An der 131.

Merken
Drucken
Teilen

Müllheim. Der 25 Mitglieder zählende Singkreis Müllheim geht mit einem Co-Präsidium ins neue Jahr: Anstelle des zurückgetretenen Präsidenten Andreas Kern werden Nora Puskas und Otti Studer den Verein führen. An der 131. Jahresversammlung wurden auch langjährige Mitglieder geehrt, darunter Hansruedi Hagen für 40, Marlies Kunz für 30 und Kathrin Jägli für 25 Jahre Mitgliedschaft. Kunz wurde überdies zum Ehrenmitglied ernannt. Der Chor hat mit 49 Einsätzen inklusive Proben ein reichbefrachtetes Jahr hinter sich.

Das diesjährige Programm wurde vom Vorstand und der Dirigentin Jeannette Meier «verschlankt», um Ermüdungserscheinungen vorzubeugen. (tz)