Silber für Jungpontoniere

Vereinsnotiz

Drucken
Teilen
David Oberholzer und Cedric Suter holten sich die Silbermedaille. (Bild: PD)

David Oberholzer und Cedric Suter holten sich die Silbermedaille. (Bild: PD)

Am vergangenen Wochenende nahmen die Pontoniere Diessenhofen an der Jungpontonier Schweizer Meisterschaft und am Einzelfahren in Olten teil. Da die Aare derzeit ähnliche Strömungen wie der Rhein in Diessehofen vorwies, konnten die Pontoniere auf «gewohntem Wasser» den Parcours absolvieren und durften sich über Erfolge freuen.

Am Sonntag holten sich in der Kategorie 1 (bis 14 Jahre) David Oberholzer und Cedric Suter den zweiten Platz und somit den Silberkranz. Nicolas Precious erkämpfte sich mit David Oberholzer als Doppelstarter ebenfalls einen Kranz. Simon Stör und Simon Meier haben sich den siebten Platz in Kategorie 2 (15 bis 17 Jahre) gesichert. Nick Nägeli fuhr zusammen mit Samuel Keller den 15. Rang.

Die Einzelfahrer trafen am Samstagmorgen in Olten ein und durfte sich über gutes Wetter freuen. In der Kategorie D (ab 43 Jahren) erzielten Adolf Keller und Gerold Brütsch den dritten Rang. Patrick Meier und Marcel Niggli erkämpften sich den neunten Rang und Rolf Tinner und Andreas Dubach folgten mit dem 14. Kranzrang. Flavio Ott und Fabian Keller holten sich als Doppelstarter in der Kategorie C (20–42 Jahre) ebenfalls einen Kranz. (red)