Sieben Damen auf einen Streich

In der Clienia Littenheid AG haben in diesem Jahr sieben Lernende aus vier verschiedenen Berufsgruppen die Lehrabschlussprüfung bestanden.

Drucken
Die glücklichen Lehrabgängerinnen der Clienia mit ihren Betreuern (kniend): Ursula Nägeli, Andreas Schneider, Katja Wirth und Corina Forrer. (Bild: pd)

Die glücklichen Lehrabgängerinnen der Clienia mit ihren Betreuern (kniend): Ursula Nägeli, Andreas Schneider, Katja Wirth und Corina Forrer. (Bild: pd)

Littenheid. Um den Erfolg der bestandenen Abschlussprüfungen zu feiern, hat die Clienia Littenheid die Lernenden, ihre Angehörigen und die Ausbildner zu einem kulinarischen Gaumenschmaus im Unterhaltungssaal eingeladen. Das Menu wurde von den beiden Lehrabgängerinnen aus der Küche, Ramona Strever als Köchin und Livia Ilona Meier als Diätköchin, für diesen Anlass zusammengestellt und gekocht.

Klinikdirektor Daniel Wild betonte in seiner Rede, welch hohen Stellenwert die Ausbildungen in der Klinik Littenheid geniessen und bedankte sich bei den Ausbildnern Ursula Nägeli, Andreas Schneider, Katja Wirth und Corina Forrer für ihren Einsatz. Diese gratulierten ihren Schützlingen persönlich.

Drei junge Frauen sind nun stolze Fachangestellte Gesundheit (FaGe), eine ist Fachangestellte Betreuung (FaBe) und eine weitere Schreinerin. Die Lehrabgängerinnen sind: Livia Ilona Meier (Diätköchin), Manuela Stillhard (Schreinerin), Corinne Graf (FaBe), Zenepe Bislimi (FaGe), Amelie Kahrmann (FaGe), Laura Dotzauer (FaGe) und Ramona Streyer (Köchin). (red.)