Sicherstellungder Planungen

Laut kantonalem Planungs- und Baugesetz dient eine Planungszone der Sicherstellung planerischer Massnahmen oder Erschliessungen. Innerhalb der Planungszone werden neue Bauten und Anlagen nur bewilligt, wenn sie die vorgesehene Planung nicht erschweren oder beeinträchtigen.

Merken
Drucken
Teilen

Laut kantonalem Planungs- und Baugesetz dient eine Planungszone der Sicherstellung planerischer Massnahmen oder Erschliessungen. Innerhalb der Planungszone werden neue Bauten und Anlagen nur bewilligt, wenn sie die vorgesehene Planung nicht erschweren oder beeinträchtigen. Die Ausführung bewilligter Bauten und Anlagen hingegen ist gestattet. (kp)