Seit 1997 ein Standbein in Konstanz

Die Herzklinik in Kreuzlingen wurde 1992 eröffnet. 1997 folgte das Herzzentrum Bodensee in Konstanz, um ein Standbein in Deutschland zu haben.

Merken
Drucken
Teilen

Die Herzklinik in Kreuzlingen wurde 1992 eröffnet. 1997 folgte das Herzzentrum Bodensee in Konstanz, um ein Standbein in Deutschland zu haben. Aufgrund der hohen und im Sozialversicherungsrecht aller Bodensee-Anrainerstaaten nur schwer überwindbaren Grenzen mussten Patienten aus der deutschen Bodenseeregion trotz der naheliegenden Klinik in Kreuzlingen für Herzoperationen meist in weit entfernte Kliniken reisen, schreibt das Unternehmen auf seiner Homepage.

1998 wurde aus der Herzklinik das «Herz-Neuro-Zentrum Bodensee», dank der Integration der Fachdisziplin Neurochirurgie. (che.)