Seit 14 Jahren im Plus

GACHNANG. Erfreuliche Zahlen stehen im Zentrum der Rechnungsgemeinde der Primarschulgemeinde Gachnang. Denn das vergangene Jahr schliesst bei einem Aufwand von 5,4 Millionen Franken mit einem Gewinn von 963 000 Franken ab. Budgetiert war ein Ertragsüberschuss von knapp 17 000 Franken.

Drucken
Teilen

GACHNANG. Erfreuliche Zahlen stehen im Zentrum der Rechnungsgemeinde der Primarschulgemeinde Gachnang. Denn das vergangene Jahr schliesst bei einem Aufwand von 5,4 Millionen Franken mit einem Gewinn von 963 000 Franken ab. Budgetiert war ein Ertragsüberschuss von knapp 17 000 Franken. Damit schreibt die Schulgemeinde schon im 14. Jahr hintereinander schwarze Zahlen. Die Schulbehörde schlägt laut Botschaft an die Stimmberechtigten vor, den Gewinn den Vorfinanzierungen zuzuweisen.

Der Ertrag fiel um knapp 740 000 Franken höher aus als budgetiert. Den grössten Teil machen die Mehreinnahmen bei den Steuern aus: plus 592 000 Franken. Demgegenüber fiel der Aufwand um 208 000 Franken tiefer aus als erwartet.

Die Versammlung findet heute in der Mehrzweckhalle Gachnang statt und beginnt um 20 Uhr. Danach wird den Anwesenden ein Apéro offeriert. (ma)

Aktuelle Nachrichten