Schützen wollen Titel verteidigen

Vor fünf Jahren holten die Pistolenschützen Wängi am Eidgenössischen Schützenfest in Aarau auf der 25-Meter-Distanz den Festsieg. «Nun gilt es, den Titel zu verteidigen», sagte Präsident Tobias Josef an der Jahresversammlung des PSV Wängi.

Drucken
Teilen

Vor fünf Jahren holten die Pistolenschützen Wängi am Eidgenössischen Schützenfest in Aarau auf der 25-Meter-Distanz den Festsieg. «Nun gilt es, den Titel zu verteidigen», sagte Präsident Tobias Josef an der Jahresversammlung des PSV Wängi. Treten doch die Schützinnen und Schützen im Juni am Eidgenössischen im Oberwallis an. Bedingt durch den damaligen Erfolg wird der PSV im Wallis in einer höheren Kategorie gewertet werden als noch in Aarau. Man darf gespannt sein, wie es dem kleinen Verein aus dem Hinterthurgau unter all den grossen Mitbewerbern ergehen wird. (red.)

Eine neue Frau im Vorstand

An der 140. Jahresversammlung der Frauengemeinschaft Wängi informierte Präsidentin Regina Sprenger über einen Wechsel im Vorstand sowie über eine Verabschiedung. Für die nach acht Jahren zurücktretende Kassierin Livia Keller wählte die Versammlung Ruth Jud in den Vorstand. Mit einer Laudatio wurde auch Bernadette Godat nach siebenjährigem Engagement verabschiedet. (red.)

Kasperlitheater

Am Mittwoch organisiert der Elternverein Wallenwil Eschlikon ein Kasperlitheater im Mehrzwecksaal des Schulhauses Bächelacker. Die Braunauer Figurenspielerin Bettina Leibundgut führt ihr selbstgeschriebenes Stück um 13.30 und um 15.15 Uhr auf. Infos unter www.evwe.ch. (red.)

Aktuelle Nachrichten