Schüler zeigen Eigenproduktion «Fly Away»

FRAUENFELD. Die Brückenangebote Frauenfeld führen in der Aula des Bildungszentrums für Technik eine Eigenproduktion mit dem Titel «Fly Away» auf. Die Premiere ist am Montag, 15. Juni, um 19.30 Uhr. Weitere Vorstellungen finden am 16., 17. und 18. Juni, jeweils um 19.30 Uhr statt.

Merken
Drucken
Teilen

FRAUENFELD. Die Brückenangebote Frauenfeld führen in der Aula des Bildungszentrums für Technik eine Eigenproduktion mit dem Titel «Fly Away» auf. Die Premiere ist am Montag, 15. Juni, um 19.30 Uhr. Weitere Vorstellungen finden am 16., 17. und 18. Juni, jeweils um 19.30 Uhr statt. 75 Schülerinnen und Schüler sowie die ganze Lehrerschaft sind an der Produktion beteiligt.

Die Geschichte basiert auf dem Tanzfilm «Fame – Der Weg zum Ruhm». Sie handelt von Jugendlichen, die sich nach Beendigung der obligatorischen Schulzeit an der Bridge-School bewerben und zwar für ein Vorbereitungsjahr auf dem Weg zu einer künstlerischen Karriere. Unmittelbar vor dem Eignungstest begegnen sich Nina und Nils – und es ist Abneigung auf den ersten Blick. Nach einer Rede der Schulleiterin beginnt der Unterricht in den Kunstfächern. Weil sich letztlich liebt, was sich neckt, kommen sich Nils und Nina näher. Der baldige Schulschluss lässt die Schüler auf die vergangenen Monate an der Schule zurückblicken. Mit dem Titelsong «Fly Away» nehmen sie Abschied. (red.)

Platzreservationen unter musical@ba-tg.ch