Schüler musizieren zum Ferienanfang

MÜNCHWILEN. Bald schon beginnen für die Schüler die lang erwarteten Sommerferien. Aber zuerst wird noch einmal gehörig musiziert.

Merken
Drucken
Teilen

MÜNCHWILEN. Bald schon beginnen für die Schüler die lang erwarteten Sommerferien. Aber zuerst wird noch einmal gehörig musiziert. Beim letzten gemischten Schülerkonzert der Musik- und Kulturschule Hinterthurgau in diesem Schuljahr erwartet die Zuhörer ein reichhaltiges Musikprogramm, vorgetragen von Schülern verschiedensten Alters. Die einzelnen Stücke wurden von den Schülern mit Hilfe ihrer Lehrer während der letzten Wochen und Monate ausgesucht, einstudiert und für den grossen Moment, das Konzert, vorbereitet. In zwei Blöcken à rund 45 Minuten spielen Schüler der Musiklehrer Nikoleta Kocheva (Klavier), Elsbeth Brühwiler (Blockflöte und Ukulele), Karen Van Rekum (Keltische Harfe und Ensemble), Brigitta Kohler (Klavier/Ensemble), Eva Maria Profunser (Harfe), Conny Dierauer-Jahn (Gesang) und Giuseppe Iasiello (Klavier). Das Programm umfasst folkloristische Lieder und Tänze, klassische Vorträge oder auch bekannte Stücke aus der Pop- oder der Filmmusik. Das Konzert ist geeignet für Kinder, Jugendliche und Erwachsene. Der Eintritt ist frei. (red.)

Freitag, 26. Juni, 19.00 Uhr, Aula Oberhofen, Münchwilen