Schon mehrmals gescheitert

Das Anliegen liegt nicht zum ersten Mal auf dem Tisch. Als vor 20 Jahren Ines Rusca als erste Frau zur Frau Gemeindeammann gewählt wurde, diskutierte der Grosse Rat eine Änderung der Bezeichnung, hielt aber an der alten fest.

Drucken

Das Anliegen liegt nicht zum ersten Mal auf dem Tisch. Als vor 20 Jahren Ines Rusca als erste Frau zur Frau Gemeindeammann gewählt wurde, diskutierte der Grosse Rat eine Änderung der Bezeichnung, hielt aber an der alten fest.

Im Jahr 1998, als zum letzten Mal das Gesetz über die Gemeinden revidiert wurde, diskutierten die Kantonsräte über das Thema. Wieder siegten jene, die an den «alten Werten» festhalten wollten. Ob jetzt die Zeit reif für eine moderne Bezeichnung ist, wird sich bald in der Antwort des Regierungsrates und in der folgenden Ratsdebatte zeigen. (win)