Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Schokolade aus Ketchup und Senf

Der Zauberer Mike Magic hat für die Pfyner Fasnachtsbutzen allerhand Tricks auf Lager. (Bild: Manuela Olgiati)

Der Zauberer Mike Magic hat für die Pfyner Fasnachtsbutzen allerhand Tricks auf Lager. (Bild: Manuela Olgiati)

Pfyn Gummibärchen von Indianern gab es zur Begrüssung – doch nur für Kinder, die Erwachsenen durften in den Tischreihen Platz nehmen. 150 maskierte Kinder sassen als Prinzessinnen, Piraten, Rocker, Cowboys und Batmans verkleidet auf ihren Bänken in der alten Turnhalle. Die Kinder lachten und hoben die Faust in die Höhe. Mike Magic sprach durchs Mikrofon. Mit erhobener Faust lasse sich gut zaubern, machte der Comedy Zauberer vom Bodensee glaubhaft. Auch, wie man aus Ketchup und Senf Schokolade herzaubern oder in einer Kartonschachtel Wäsche sauber kriegen kann. Mit weiteren Tricks sprachen Stofftiere zu den kleinen Gästen. Für beste Unterhaltung war gesorgt. Am Schluss sangen die Kinder gemeinsam Lieder. Der Kindermaskenball des Familienvereins Pfyn ist jeweils ein beliebter Treffpunkt. Traditionell findet vorher ein Umzug statt. Dieses Mal war es anders. «Da der Familienverein die alte Halle vor dem Abbruch und Neubau der neuen Mehrzweckhalle ein letztes Mal nutzen darf, wird die Kinderfasnacht nur mit einem grossen Maskenball gefeiert», freute sich Anja Keller, Vorstandsmitglied vom Familienverein Pfyn. Nebst Spielen war schon bald eine Konfettischlacht im Gange. Lustig gestaltete sich das Motto «Kunterbunte Welt». Leicht liess sich dazu die passende fasnächtliche Garderobe finden. Die Turnhalle wurde mit Themen von früher dekoriert. Die Organisatorinnen wussten, dass der Anlass Hunger und Durst gibt. Denn Getränke, Wienerli mit Brot und Kuchen standen reichlich zur Auswahl.

Manuela Olgiati

frauenfeld@thurgauerzeitung.ch

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.