Schönstes Gartenbild gesucht

Das kantonale Naturmuseum führt einen Wettbewerb durch zum schönsten Bild des Museumsgarten. Teilnahmeschluss ist am 15. August.

Merken
Drucken
Teilen
Ein Blick in den Museumsgarten an der Promenade. (Bild: Mathias Frei)

Ein Blick in den Museumsgarten an der Promenade. (Bild: Mathias Frei)

FRAUENFELD. Der Museumsgarten des Naturmuseums und des Museums für Archäologie Thurgau an der Promenade in Frauenfeld ist heuer 20 Jahre alt. Zum Jubiläumsprogramm gehört ein Fotowettbewerb. Die schönsten Bilder des Museumsgartens werden ausgestellt.

Mit seinen zahlreichen Pflanzenarten und -sorten bietet der Archäobotanische Museumsgarten in Frauenfeld auf 300 Quadratmetern unzählige Fotosujets. Garten- und Naturbegeisterte sind eingeladen, mit ihrer Kamera den Museumsgarten zu entdecken und die schönsten Motive in ausdrucksstarken Bildern festzuhalten. Es winken attraktive Preise und die Produktion einer Postkarte des prämierten Bildes. Eine Auswahl der besten Aufnahmen wird ab kommendem Oktober im Naturmuseum Thurgau in einer Ausstellung präsentiert. Zudem erscheinen die Fotos der Gewinner und Gewinnerinnen als Postkarten. Als Preise winken Büchergutscheine. Einsendeschluss für Bilder ist der 15. August. Pro Person kann ein Bild am Wettbewerb teilnehmen, das digital vorhanden sein muss. (red.)

Die Teilnahmebedingungen finden sich unter www.naturmuseum.tg.ch.