Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Schönenberger beim Kunstverein

Frauenfeld Rolf Schönenberger (1924–2015) unterrichtete von 1958 bis 1974 als Zeichenlehrer an der Kantonsschule Frauenfeld. 1974 beendete er seine Unterrichtstätigkeit und zog nach Urnäsch, um sich der Malerei zu widmen. Die Gedenkausstellung des Kunstvereins im Bernerhaus gibt erstmals einen Einblick in sein eigenständiges und eigenwilliges Werk. Heute um 17.30 Uhr ist Vernissage. Die Ausstellung dauert bis 20. August. (red)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.