Schöne Magelone in Mammern zu Gast

MAMMERN. Am 16. April um 19.30 Uhr wird der Liederzyklus von Johannes Brahms mit Texten von Ludwig Tiecks «Die schöne Magelone» im Hippokratessaal der Klinik Schloss Mammern aufgeführt. Mitwirkende sind Julienne Pfeil (Erzählung), Peter Nelson (Klavier) und Andreas Reibenspiess (Bariton).

Drucken
Teilen

Mammern. Am 16. April um 19.30 Uhr wird der Liederzyklus von Johannes Brahms mit Texten von Ludwig Tiecks «Die schöne Magelone» im Hippokratessaal der Klinik Schloss Mammern aufgeführt. Mitwirkende sind Julienne Pfeil (Erzählung), Peter Nelson (Klavier) und Andreas Reibenspiess (Bariton). Der Eintritt ist frei, es wird eine Kollekte erhoben. Die hochkarätige Besetzung verspricht eine eindrückliche Darstellung.

Der Verein Mammern Classics organisiert gemäss Statuten nicht nur musikalische Grossanlässe, sondern fördert auch junge Musikerinnen und Sänger. Um die Zeit vorm nächsten Grossanlass im August und September 2016 zu verkürzen, wird dieses Jahr deshalb der jungen Schauspielerin und Musikerin Julienne Pfeil eine Plattform geboten. Sie verfügt nicht nur über ein abgeschlossenes Geigenstudium, sondern auch über eine Schauspielausbildung. Im Jahr 2011 wurde sie mit dem Armin-Ziegler-Preis für hervorragende Nachwuchsschauspieler ausgezeichnet und vom «Theater heute» zur besten Nachwuchsschauspielerin nominiert. (red.)

Aktuelle Nachrichten