Schnell aufladen mit Solarstrom

Drucken
Teilen

Matzingen Landi und Agrola haben an ihrem Standort Matzingen ihre solarangetriebene Tankstelle mit einer modernen Batteriespeicherlösung eingeweiht. So können neu acht Elektrofahrzeuge gleichzeitig ihre Batterien mit Solarstrom auftanken – an zwei Schnelllade- und sechs Normalladestationen. «Dass der Kreislauf mit Stromproduktion, Speicherung und Verwendung so perfekt aufeinander abgestimmt wird, ist schweizweit einzigartig», sagte Kajetan Mazenauer, Geschäftsführer der Landi Matzingen bei der feierlichen Eröffnung vergangenes Wochenende, an der Nationalrat Markus Hausammann und Andrea Paoli, Leiter Abteilung Energie des Kantons, anwesend waren. Und die Schnellladestationen sind effi­zient: Kunden, die Strom für ihre E-Autos brauchen, können nach rund 15 Minuten wieder bis 200 Kilometer zurücklegen. (red)