Scheitingerwiese liegt ab heute auf

Steckborn Ausgelöst durch die Volksinitiative für eine quartiergerechte Gestaltung und Überbauung der Scheitingerwiese der Interessengemeinschaft Scheitingen, gelangen die Änderungen von Baureglement und Zonenplan ab heute bis 15. Dezember zur öffentlichen Auflage.

Merken
Drucken
Teilen

Steckborn Ausgelöst durch die Volksinitiative für eine quartiergerechte Gestaltung und Überbauung der Scheitingerwiese der Interessengemeinschaft Scheitingen, gelangen die Änderungen von Baureglement und Zonenplan ab heute bis 15. Dezember zur öffentlichen Auflage. Dies teilt der Stadtrat Steckborn mit. Die von den Initianten angestrebte Zonenplan- und Baureglementsänderung muss vor der Volksabstimmung über die Initiative aufgelegt werden. Allfällige Einsprachen sind durch den Stadtrat zu behandeln. Die Rechtsmittelfrist für allfällige Rekurse läuft ab dem Datum der Urnenabstimmung. Sollten die Stimmbürger ihre Zustimmung zur Initiative verweigern, werden die Einsprachen gegenstandslos.

Direkt betroffene Grundeigentümer werden schriftlich informiert. Sämtliche Auflageunterlagen werden auch auf der Internetseite der Gemeinde Steckborn publiziert. Die Volksinitiative wird an einem noch zu bestimmenden Datum den Stimmbürgern zur Abstimmung an der Urne unterbreitet. (red.)