Schavan – Guttenberg – Sass

Plagiate sind seit einigen Wochen vor allem in Deutschland ein Thema. Am Wochenende ist die deutsche Bildungsministerin Annette Schavan zurückgetreten.

Merken
Drucken
Teilen

Plagiate sind seit einigen Wochen vor allem in Deutschland ein Thema. Am Wochenende ist die deutsche Bildungsministerin Annette Schavan zurückgetreten. Sie hat laut der Universität Düsseldorf in ihrer Doktorarbeit «systematisch und vorsätzlich gedankliche Leistungen vorgegeben, die sie in Wirklichkeit nicht selbst erbracht hat». Zwei Jahre zuvor wurde dem deutschen Politiker Karl-Theodor zu Guttenberg der Doktortitel aberkannt, weil er einen Grossteil seiner Doktorarbeit abgekupfert hatte. Er musste als Verteidigungsminister zurücktreten.

Auch Veronica Sass, die Tochter des ehemaligen bayrischen Ministerpräsidenten Edmund Stoiber, stolperte über Plagiatsvorwürfe. Ihr wurde von der Universität Konstanz der Doktortitel aberkannt. (ist)