Schaudepot öffnet in der Museumsnacht

ST. KATHARINENTAL. Eine stimmungsvolle Beleuchtung wird das Schaudepot St. Katharinental in Diessenhofen an der Museumsnacht Hegau-Schaffhausen kommenden Samstag in ein besonderes Licht rücken. Highlights sind spannende Kurzführungen, auch für Kinder, Handwerksvorführungen, Filme und Musik.

Merken
Drucken
Teilen

ST. KATHARINENTAL. Eine stimmungsvolle Beleuchtung wird das Schaudepot St. Katharinental in Diessenhofen an der Museumsnacht Hegau-Schaffhausen kommenden Samstag in ein besonderes Licht rücken. Highlights sind spannende Kurzführungen, auch für Kinder, Handwerksvorführungen, Filme und Musik. Im Schaudepot zeigt das Historische Museum Thurgau eine Vielfalt von über 10 000 Objekten ländlicher Alltagskultur – Themen wie Landwirtschaft, Weinbau, Obstverarbeitung, Handwerk und Transport sind auf 1800 Quadratmeter in Szene gesetzt.

Das Programm am Samstag beginnt um 19 Uhr mit wunderlichen Geschichten für kleine Nachtschwärmer. In den folgenden Stunden gibt es diverse Kurzführungen unter anderem zum Weinkeltern oder zu Landwirtschaftsgeräten. Ausserdem tritt das Quartett Hornroh auf. Auch für Verpflegung ist in der Museumsnacht gesorgt. (red.)

museumsnacht-hegau-schaffhausen.com