Schatzsucher unterwegs

Drucken
Teilen

Frauenfeld Heute um 15 Uhr startet das «Mega Switzerland – Meeting Friends» in der Grossen Allmend. Über 2500 Geocacher aus verschiedenen Ländern treffen sich für ein Wochenende voller Attraktionen, Kurse und einem Markt, auf dem Geocacher-Ausrüstung verkauft wird. Morgen Samstag werden einige der Teilnehmer auch beim Stadtlauf in einer eigenen Kategorie an den Start gehen.

Beim Geocaching machen sich Hobby-Schatzsucher, mit einem GPS-Gerät ausgerüstet, auf die Suche nach versteckten Dosen mit unbekanntem Inhalt, die von anderen Geocaching-Begeis­terten versteckt wurden. In der Schweiz gibt es mittlerweile über 30 000 versteckte Überraschungen und über 25 000 Suchende, weltweit sind es schon mehr als drei Millionen Geocacher und fast gleich viele Schätze. (red)

Weitere Informationen unter:

www.meetingfriends.ch