Schachspieler im Wallis

LEUKERBAD. Bei den Schach-Einzelmeisterschaften erlangte der Romanshorner Senior Bruno Eigenmann den 17. Rang. Bei den stärksten Spielern wurde der Frauenfelder Bruno Zülle 45. Überzeugend sei auch die Leistung des 20jährigen Aadorfers Samyo Bounlom, heisst es in einer Mitteilung. (red.)

Drucken
Teilen

LEUKERBAD. Bei den Schach-Einzelmeisterschaften erlangte der Romanshorner Senior Bruno Eigenmann den 17. Rang. Bei den stärksten Spielern wurde der Frauenfelder Bruno Zülle 45. Überzeugend sei auch die Leistung des 20jährigen Aadorfers Samyo Bounlom, heisst es in einer Mitteilung. (red.)