Sattes Plus in der Rechnung

Drucken
Teilen

Stettfurt Der Gemeinderat hat anfangs März die Jahresrechnung 2017 der Politischen Gemeinde zuhanden der Rechnungsprüfungskommission sowie der Gemeindeversammlung verabschiedet. Die Erfolgsrechnung schliesst mit einem Gewinn von knapp 200000 Franken, wie dem «A-Z» zu entnehmen ist. «Dieses erfreuliche Ergebnis ist insbesondere auf einen höheren Steuerertrag zurückzuführen. Zusätzlich resultierten in verschiedenen Positionen Einsparungen», teilt die Gemeinde mit. Der Gemeinderat werde dem Souverän beantragen, dass dieser Gewinn dem Eigenkapital zuzuweisen ist. Ausserdem teilt die Stettfurter Gemeindebehörde mit, dass für den Gemeinderat, die Rechnungsprüfungskommission und das Wahlbüro Ende Mai 2019 Gesamterneuerungswahlen durchzuführen sind. Demnach finden der erste Wahlgang am 25. November 2018 und ein allfälliger zweiter Wahlgang am 10. Februar 2019 statt. (sko)