Sanierungskosten stehen jetzt fest

WAGENHAUSEN. Die Sanierungsarbeiten am Scheibenwall des Schiessstands in Kaltenbach sind im Frühsommer 2014 abgeschlossen worden. Anderthalb Jahre nach Beendung der Sanierung hat das Amt für Umwelt des Kantons Thurgau die Anteile der verschiedenen Kostenträger festgelegt.

Drucken
Teilen

WAGENHAUSEN. Die Sanierungsarbeiten am Scheibenwall des Schiessstands in Kaltenbach sind im Frühsommer 2014 abgeschlossen worden. Anderthalb Jahre nach Beendung der Sanierung hat das Amt für Umwelt des Kantons Thurgau die Anteile der verschiedenen Kostenträger festgelegt. Dies teilt der Gemeinderat Wagenhausen mit. Die Kosten der Sanierung belaufen sich gesamthaft auf 171 000 Franken. Der Bund zahlt 80 000 Franken, der Kanton Thurgau 18 000 Franken und die Gemeinde Eschenz 21 300 Franken Der Gemeinde Wagenhausen verbleiben also Kosten in einer Höhe von 51 700 Franken. (red.)

Aktuelle Nachrichten