Sanierung der Neuhauserstrasse

FRAUENFELD. Die Stadt Frauenfeld beabsichtigt, im kommenden Jahr die Neuhauserstrasse zwischen dem Kreisel Chappenzipfel und der Sternwartestrasse zu sanieren. Die Stadt teilt mit, dass sämtliche Werkleitungen und die Kanalisation einen hohen Sanierungsbedarf hätten.

Drucken
Teilen

FRAUENFELD. Die Stadt Frauenfeld beabsichtigt, im kommenden Jahr die Neuhauserstrasse zwischen dem Kreisel Chappenzipfel und der Sternwartestrasse zu sanieren. Die Stadt teilt mit, dass sämtliche Werkleitungen und die Kanalisation einen hohen Sanierungsbedarf hätten. Bei der Kantonsschule sollen die auf der Strasse markierten Parkfelder angepasst werden. Bei den Bushaltestellen soll der Einstiegsbereich auf 16 Zentimeter erhöht und damit behindertengerecht werden. Die Pläne können bis Montag, 7. Dezember, beim Amt für Tiefbau und Verkehr der Stadt Frauenfeld eingesehen werden. Anschliessend ist die öffentliche Auflage des Projekts vorgesehen. (red.)