Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Sandra Stark holt die Goldmedaille

Der Pistolenschützenverein Wängi hat eine Schweizer Meisterin in seinen Reihen. Vergangene Woche fand in Bern die Schweizer Meisterschaft im Pistolenschiessen auf zehn Meter Distanz statt. Die Voraussetzung für die Teilnahme war eine vorgängige Qualifikation.

Der Pistolenschützenverein Wängi hat eine Schweizer Meisterin in seinen Reihen. Vergangene Woche fand in Bern die Schweizer Meisterschaft im Pistolenschiessen auf zehn Meter Distanz statt. Die Voraussetzung für die Teilnahme war eine vorgängige Qualifikation.

In der Kategorie Frauen starteten 30 Schützinnen aus dem ganzen Land. Das Programm bestand aus einem 40schüssigen Wettkampf mit der Luftpistole. Die besten acht Schützinnen qualifizierten sich anschliessend für den Finaldurchgang. Die Münchwilerin Sandra Stark ging für den Pistolenschützenverein Wängi an den Start. Ihr reichte es als Achte in der Zwischenrangliste gerade noch für die Finalteilnahme.

Im anschliessenden Finaldurchgang gelang ihr dann ein Wettkampf nach Mass. Mit einem Spitzenresultat holte sie die Goldmedaille und somit den Titel zur Schweizer Meisterin «Pistole 10 Meter». (red.)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.