Saisonziel erste drei Plätze

Vereinsnotiz

Drucken
Teilen

50 Supporter, Sponsoren und ­Ehrenmitglieder des VBC Aadorf verbrachten mit dem erfolg­reichen Damenteam einen unterhaltsamen Sponsoren­anlass. Die Damen des VBC haben das Saisonziel vor Augen, nämlich die Playoff-Runde unter den ersten drei Plätzen zu beenden. Für ihre erfolgreiche Vorrunde in der Nationalliga B ­erhielt das in globo anwesende Team bereits einen Spezial­applaus.

Aber wer wird der neue ­Trainer sein, nachdem Frieder Strohm nach drei erfolgreichen Jahren an der Volleyballschule Zürich ein Pensum übernehmen wird? Präsidentin Sonja Mathis dazu: «Die Suche nach der Nachfolge läuft. Es ist ein Prozess. Es besteht eine Findungskommission, wozu auch Frieder gehört. Gespräche wurden mit einem Kandidaten und einer Kandidatin geführt. Es kommt schon gut.» Ein Thema sei ausserdem die Eröffnung einer Geschäftsstelle, um die grosse Administration besser bewältigen zu können. (kli)