Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Rimuss hat neu einen Thurgauer Chef

Getränk Der Verwaltungsrat der Rimuss- und Weinkellerei Rahm mit Sitz in Hallau (SH) hat den Thurgauer Trauben- und Weinspezialisten Christian Häberli per 3. Januar zum neuen Geschäftsführer ernannt. Häberli übernimmt diese Funktion von Hans-Peter Bareth, der sich entschieden hat, seine Aufgabe nach Abschluss der Übernahme in neue Hände zu legen und eine Herausforderung ausserhalb des Unternehmens anzutreten.

Hans-Peter Bareth stand dem Unternehmen seit acht Jahren als Geschäftsführer vor und hat in dieser Zeit wichtige Veränderungen mitgeprägt. Zuletzt gab das Weinbauunternehmen Davaz in Fläsch (GR) kurz vor Weihnachten des abgelaufenen Jahres den Abschluss des Kaufs der Rimuss- und Weinkellerei Rahm AG bekannt.

Der neu ernannte Geschäftsführer, Christian Häberli, ist ein Kenner der internationalen wie auch der Schweizer Weinszene, wie es in einer Medienmitteilung heisst. Die Schaffhauser Wirtschaft und die regionale Weinbranche kennt er aus seiner Zeit als Leiter der Weinkellerei des Landwirtschaftlichen Genossenschaftsverbands Schaffhausen während der Jahre 2007 bis 2011. Von 2011 bis Anfang 2017 war er als CEO der Rutishauser Barossa in Scherzingen tätig.

«Ich freue mich sehr, im Blauburgunderland erneut Verantwortung zu übernehmen; noch dazu in einem für die Region so bedeutenden Unternehmen», wird Christian Häberli in der Medienmitteilung zitiert. «Rimuss ist eine Marke mit unheimlich starker Leuchtkraft. In der Schweiz kennt sie jedes Kind. Ich freue mich, die Marke und deren Beliebtheit gemeinsam mit unseren Mitarbeitenden weiter auszubauen.» (red)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.