Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

RICKENBACH: Die erste im Hinterthurgau

In der Einkaufsmeile Breite wird Ende April ein Interdiscount eröffnet. Dieser siedelt sich im umgestalteten Coop Bau + Hobby an.
Simon Dudle
Sind die Gerüste einmal weg, eröffnet die Coop-Tochter Interdiscount in Rickenbach eine Filiale. (Bild: Josephine Opprecht)

Sind die Gerüste einmal weg, eröffnet die Coop-Tochter Interdiscount in Rickenbach eine Filiale. (Bild: Josephine Opprecht)

Simon Dudle

hinterthurgau@thurgauerzeitung.ch

Noch ist der neue Coop Bau + Hobby eine grosse Baustelle. Doch dies wird sich bereits im Frühjahr ändern. Künftig wird in den Baufachmarkt auch eine Filiale des Elektrofachhändlers Interdiscount einziehen – die erste im Hinterthurgau.

Auf einer Fläche von rund 400 Quadratmetern werden bald technische Geräte wie Staubsauger, Kaffeemaschinen oder Computerzubehör angeboten. «Mit der neuen Filiale schaffen wir sieben Arbeitsplätze», sagt Rim Khanfir, Mediensprecher von Interdiscount, auf Anfrage unserer Zeitung.

Interdiscount wollte schon lange nach Rickenbach

Doch wieso gerade Rickenbach? «Die Einkaufsmeile ist interessant für uns. Wir suchten schon seit längerer Zeit nach einer Möglichkeit, in Rickenbach eine Filiale zu eröffnen.»

Khanfir gibt an, dass Interdiscount Ende April die neue Niederlassung eröffnen wird. Gerüchte, wonach im Gegenzug die Filiale beim Schwanenkreisel im benachbarten Wil geschlossen werden soll, dementiert der Firmensprecher. Rim Khanfir sagt: «Es handelt sich in Rickenbach um eine Neueröffnung. Unsere Filiale in Wil werden wir weiter betreiben.»

Interdiscount ist eine Division der Coop-Gruppe. Diese ergänzt den bereits bestehenden Bau + Hobby in Rickenbach um einen Gartencenter – und eben einen Interdiscount. Wie hoch die Investitionen in Rickenbach sind, verrät Coop nicht.

Der Elektrofachhändler ist indes nicht der erste Discounter im Hinterthurgau. Im Lebensmittelsektor haben sich diese Anbieter längst etabliert. Aldi und Lidl sind genau so vertreten wie Denner mit sogenannten Satelliten.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.