Rheinstädtchen bündelt Kräfte

Stein am Rhein Vertreterinnen und Vertreter von Gewerbe, Tourismus, Stadt, Kultur und Gastro haben sich zu einer Arbeitsgruppe zusammengeschlossen.

Drucken
Teilen

Stein am Rhein Vertreterinnen und Vertreter von Gewerbe, Tourismus, Stadt, Kultur und Gastro haben sich zu einer Arbeitsgruppe zusammengeschlossen. Um die einzelnen Initiativen der verschiedenen Organisationen in Stein am Rhein besser zu koordinieren und Synergien zu schaffen, trifft sich in Zukunft eine Arbeitsgruppe am runden Tisch, wie einer kürzlichen Mitteilung aus dem Rheinstädtchen zu entnehmen ist. Unter dem Namen «Runder Tisch Stein am Rhein» trifft sich die Gruppe drei- bis viermal jährlich. Die Hauptaufgaben bestehen in einem Austausch zu den geplanten Aktivitäten, der gemeinsamen Weiterentwicklung von Ideen für die Stadt Stein am Rhein und der gegenseitigen Unterstützung.

Die besprochenen Erkenntnisse der Arbeitsgruppe werden jeweils in einem Newsletter der Stadt publiziert. Das nächste Treffen des «Runden Tisches Stein am Rhein» geht am 19. Januar 2017 über die Bühne. (red.)