Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Reto Scherrers fünf Meilensteine seiner Karriere

Nach der Ausbildung zum kaufmännischen Angestellten im «Thurgauerhof» in Weinfelden und dem Erwerb des Wirtepatents hat Reto Scherrer beim Spitalradio Frauenfeld (Radio S) seine journalistische Karriere begonnen. Danach arbeitete er beim damals noch bestehenden Radio Thurgau, wo er mit Mona Vetsch zusammen vor dem Mikrofon stand. Es folgte die Station Radio Top in Winterthur, wo er die Morgensendung moderierte und mit seinen versteckten Anrufen für erste Aufmerksamkeit sorgte. Ende 2007 wechselte er zu Radio SRF 1, wo er bis heute tätig ist. Im Jahr 2005 startete seine Fernsehkarriere als Aussenreporter bei der Sendung «Donnschtig-Jass» von Schweizer Radio und Fernsehen. Ende August folgt nun der bisherige Höhepunkt seiner Karriere mit
der Moderation der legendären Unterhaltungssendung von SRF «Samschtig-Jass». (fbe)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.