Renentalstrasse wird saniert

BERLINGEN. Der Kanton saniert in der Gemeinde Berlingen den unteren Abschnitt der Kantonsstrasse von Berlingen nach Büren ab Obermühle. Der Verkehr wird zunächst mit einer Lichtsignalanlage geregelt, bevor Anfang Juli eine Vollsperrung von rund zwei Wochen notwendig wird.

Drucken

Berlingen. Der Kanton saniert in der Gemeinde Berlingen den unteren Abschnitt der Kantonsstrasse von Berlingen nach Büren ab Obermühle. Der Verkehr wird zunächst mit einer Lichtsignalanlage geregelt, bevor Anfang Juli eine Vollsperrung von rund zwei Wochen notwendig wird. Die Bauarbeiten beginnen am Montag, 21. Mai. Gutes Bauwetter vorausgesetzt, werden sie bis Ende Juli abgeschlossen sein. Die Sanierung der Fahrbahn wird in mehreren Etappen ausgeführt. Für die Regelung des Verkehrs sorgt eine mobile Lichtsignalanlage. Schätzungsweise Anfang Juli wird eine Vollsperrung von rund zwei Wochen notwendig. Die Umleitung wird in beiden Richtungen über Ermatingen geführt. (red.)