Registrierung für Imame

WIL. Der Wiler SVP-Kantonsrat Erwin Böhi will, dass sich Imame in der Schweiz registrieren lassen müssen. Er plant, dazu in der Septembersession des Kantonsparlaments einen Vorstoss einzureichen. Ziel sei, der Radikalisierung von Moslems entgegenzuwirken.

Drucken
Teilen

WIL. Der Wiler SVP-Kantonsrat Erwin Böhi will, dass sich Imame in der Schweiz registrieren lassen müssen. Er plant, dazu in der Septembersession des Kantonsparlaments einen Vorstoss einzureichen. Ziel sei, der Radikalisierung von Moslems entgegenzuwirken. Ein Problem seien vor allem mobile Imame, die nur für ein Referat in die Schweiz kämen und dann wieder abreisten. Noch lieber als die Registrierung wäre Böhi eine Bewilligungspflicht für Imame. Eine solche sei aber schwierig umzusetzen.

Auch auf kommunaler Ebene beschäftigt sich die SVP mit diesem Thema: Der Wiler Stadtparlamentarier Nathanael Trüb fragt in einem Vorstoss, was der Stadtrat präventiv gegen die Radikalisierung von Schülern unternehme. (hs)

Aktuelle Nachrichten