Regionale Schönheiten

Die Müllheimer Kunstmalerin Lina Daum stellt bis auf weiteres in Frauenfeld Landschaftsgemälde mit Motiven aus der Region aus.

Drucken
Teilen
Lina Daum mit einem ihrer Bilder. (Bild: Marlies Kunz)

Lina Daum mit einem ihrer Bilder. (Bild: Marlies Kunz)

FRAUENFELD. «Landschaften mit unterschiedlichen Maltechniken» – zu diesem Thema zeigt die Müllheimer Malerin Lina Daum im Ärztezentrum Santémed an der Grabenstrasse 1 in Frauenfeld derzeit ihre Bilder.

Die kreative Frau studierte 1982 bis 1987 in Moskau an der Hochschule für Kunst und Modedesign. Ihre neusten Werke in Frauenfeld präsentiert Lina Daum im realistischen Stil. Es sind Bilder von Orten aus der Region mit starker Ausstrahlung, an denen man gerne länger verweilen möchte wie auf dem Lindenhügel in Müllheim oder auf dem Schloss Frauenfeld.

Die Werke zeigen die natürliche Schönheit der Gegend und möchten positiv auf die Betrachter einwirken. Gerne experimentiert die Müllheimerin mit unterschiedlichen Techniken und Naturmaterialien wie Erde, Sand, Asche und Kaffee. Darum wurde die Ausstellung auch «Landschaften mit unterschiedlichen Maltechniken» betitelt. (mkz)

Die Ausstellung ist während der Öffnungszeiten des Gesundheitszentrums zugänglich. Weitere Infos unter www.lina-daum-art.com.