Regio Frauenfeld hat neue Website

FRAUENFELD. Übersichtlicher, fokussierter und moderner, so präsentiert sich die neue Homepage der Regio Frauenfeld. Die Bedürfnisse der unterschiedlichen Nutzer stehen dabei gemäss einer Medienmitteilung im Zentrum.

Drucken
Teilen

FRAUENFELD. Übersichtlicher, fokussierter und moderner, so präsentiert sich die neue Homepage der Regio Frauenfeld. Die Bedürfnisse der unterschiedlichen Nutzer stehen dabei gemäss einer Medienmitteilung im Zentrum. Der Relaunch wurde nötig, da Anpassungen an der alten Homepage aufwendig und die Erweiterungsmöglichkeiten begrenzt waren.

Gemeinden, Fachstellen und ein breites Publikum finden Nützliches und Spezifisches zu den Themen Wirtschaft/Arbeit, Verkehr/Mobilität, Leben/Wohnen, Gesellschaft, Kultur und Tourismus. Dem Austausch von Wissen soll künftig noch mehr Raum gegeben werden. So sind zum Beispiel unter der Rubrik Gesellschaft die Alterskonzepte der Gemeinden abrufbar und auf das Projekt der Stadt Frauenfeld «Älter werden im Quartier» wird verlinkt. Porträts der Mitgliedergemeinden und der Organisation zeigen, wer die Regio Frauenfeld ist und wie sie funktioniert. Unter Erfolgsgeschichten wird über Höhepunkte und Projekte berichtet. (red.)

www.regiofrauenfeld.ch

Aktuelle Nachrichten