Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Recycling-Kunst im «Leue»

Diessenhofen 30 Bilder des Schaffhausers Hanspeter Werner hängen ab Freitag, 19. Januar, bis 16. März in den Räumlichkeiten des Event- und Kulturlokals Leue in Diessenhofen. Der Künstler bezeichnet seine Schaffensweise als «Recycling-Kunst». In seinem Atelier stehen unzählige Behältnisse, in denen er gebrauchte Plastiksäcke nach Qualität und Farben sortiert. Diese verwendet er für seine Bilder. Er zerreisst die Säcke in kleine Fetzen, dreht daraus Kügelchen und nagelt diese mit Nägeln nach einer Skizze auf quadratische, zirka 50 mal 50 Zentimeter grosse Holz- oder Spanplatten im Objektrahmen, hinter Glas.

Am 19. Januar ab 19.27 Uhr findet die Vernissage Hanspeter Werners Ausstellung statt. Nebst seinem handwerklichen Schaffen spielt der 66-Jährige als Schlagzeuger in der fünfköpfigen Band «pan dür». Diese tritt nach der Vernissage um 21.03 Uhr in Leue auf. (red)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.