Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Räumung von Gräbern

Münchwilen Auf dem evangelischen Friedhof in Münchwilen wird anfangs Mai eine Grabreihe aus den Jahren 1995 bis 1997 geräumt. «Die zu räumende Bestattungsreihe ist entsprechend bezeichnet», schreibt die Gemeinde in ihrer Mitteilung. Darin bitte sie die Angehörigen zudem, für die Abräumung von Grabmälern, Grabschmuck, und Bepflanzungen bis spätestens 30. April besorgt zu sein.

Nach Ablauf dieser Frist werde die Räumung durch die Gemeinde erfolgen. Falls dann noch Grabmäler, Pflanzen und weiteres vorhanden sein sollten, erfolge die Beseitigung durch die Gemeinde – ohne jeglichen Entschädigungsanspruch. Einfassungen und Platten blieben im Eigentum der Gemeinde Münchwilen. Gemäss Friedhofsreglement verlängerten nachträglich beigesetzte Urnen die Grabesruhe nicht. (red)

Hinweis: Für Auskünfte steht das Friedhofvorsteheramt (Telefon 071 969 11 70) zur Verfügung.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.