Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Räuberlis spielen

Thursicht
Ida Sandl

Leute, die in Pension gehen, beteuern penetrant, wie sehr sie sich freuen. Nach jahrzehntelangem Schuften endlich der wohlverdiente Ruhestand. Er ist ja immer «wohlverdient», obwohl das eigentlich auch niemand so genau weiss. Nun liegt vor dem Pensionär eine Zukunft mit Ausschlafen, viel Zeit für Frau, Enkel und Reisen. Und alle versichern, dass es ihnen ganz sicher nicht langweilig werde.

Doch die Wirklichkeit sieht anders aus. Die Statistik der Kriminalpolizei hat es ans Licht gebracht. Die Straftäter im Thurgau sind nämlich beunruhigend hohen Alters. Vor kurzem hat ein 60-Jähriger einen Tankstellenshop in Arbon überfallen. Für ein paar lächerliche hundert Franken. Aber scheinbar geht’s den kriminellen Alten gar nicht ums Geld, sagt der Psychiater Thomas Knecht, und der kennt sich aus mit menschlichen Abgründen. Den Senioren sei schlicht langweilig.

Wen wundert’s? Zu viel gemeinsame Zeit tut nicht jeder Ehe gut. Die Enkel haben anderes im Kopf, und Reisen ist auf Dauer anstrengend und teuer. Also denkt sich der Pensionär, überfall’ ich eine Tankstelle, dann steh’ ich daheim wenigstens nicht im Weg herum.

Kann man verstehen, ist irgendwie sogar noch löblich, dass jemand nach einer Beschäftigung sucht. Man müsste die Energie, die sich da offenbart, nur umlenken auf die andere Seite. Nicht Räuber, sondern Poli. Würde perfekt passen, denn der Thurgau hat nicht nur die ältesten Verbrecher, sondern auch wenig Polizisten. Und so eine Uniform sieht doch viel besser aus als eine Sturmhaube.

Ida Sandl

ida.sandl

@thurgauerzeitung.ch

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.