Qualität in der Pflege steigern

Drucken
Teilen

Pflegeheime Der Regierungsrat hat die neue Leistungsvereinbarung zwischen dem Kanton Thurgau und Curaviva Thurgau, dem alle 53 Alters- und Pflegeheime im Thurgau angehören, genehmigt. Dabei wurde der jährliche Beitrag für das Jahr 2018 und die folgenden wie budgetiert um 30000 auf 130000 Franken erhöht. Der höhere Beitrag dient der Finanzierung einer Stelle Qualitätsentwicklung in der Pflege. Diese unterstützt die Pflegeheime darin, die Leistungen in der notwendigen Qualität zu erbringen und zu steigern. (red)