Projekt im Torggel zurückgezogen

MAMMERN. Das umstrittene Projekt mit vier Mehrfamilienhäusern im Torggel kommt nicht. «Der Bauherr hat sein Projekt zurückgezogen. Er wird ein neues eingeben», sagt Gemeindeammann Hansjörg Lang. «Die vier Mehrfamilienhäuser werden einem Einfamilienhaus-Charakter nicht gerecht», sagt Lang weiter.

Drucken
Teilen

MAMMERN. Das umstrittene Projekt mit vier Mehrfamilienhäusern im Torggel kommt nicht. «Der Bauherr hat sein Projekt zurückgezogen. Er wird ein neues eingeben», sagt Gemeindeammann Hansjörg Lang. «Die vier Mehrfamilienhäuser werden einem Einfamilienhaus-Charakter nicht gerecht», sagt Lang weiter. Die Einsprachen seien in diesem Punkt berechtigt. Denn das Bauland im Torggel liegt in einer Einfamilienhauszone. Der Gemeindeammann sowie der zuständige Gemeinderat Ueli Meier sprachen mit dem Bauherrn, der danach entschied, sein Bauprojekt zurückzuziehen. «Bei seinem neuen Projekt wird er mehrere und kleinere Einheiten planen», sagt Gemeindeammann Lang. (end)

Aktuelle Nachrichten