Pro Specie Rara will Artenvielfalt erhalten

Die Stiftung Pro Specie Rara wurde in St. Gallen gegründet. Sie ist nicht gewinnorientiert und setzt sich in der Schweiz für die Artenvielfalt ein. Konkret will die Stiftung zur «Erhaltung und Förderung der genetischen Vielfalt in Fauna und Flora» beitragen.

Drucken
Teilen

Die Stiftung Pro Specie Rara wurde in St. Gallen gegründet. Sie ist nicht gewinnorientiert und setzt sich in der Schweiz für die Artenvielfalt ein. Konkret will die Stiftung zur «Erhaltung und Förderung der genetischen Vielfalt in Fauna und Flora» beitragen. Gefährdete Nutztierrassen und Kulturpflanzen sollen vor dem Aussterben bewahrt werden. Dafür arbeitet die Stiftung eng mit Züchtern zusammen. Christof Pannwitz hat in seinem Gasthaus zur Harmonie stets ein Fleischgericht mit Tieren aus Pro-Specie-Rara-Haltung auf der Menukarte. (mre)

Weitere Informationen: www.prospecierara.ch