Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Pro Ost findet 2018 wieder statt

Arbeit Die Bilanz nach vier Ausgaben von Pro Ost unterstreicht den Nutzen für die Unternehmen, wie das Thurgauer Amt für Wirtschaft und Arbeit in einer Mitteilung schreibt: jeweils über 600 geknüpfte Kontakte, von denen rund 100 aktiv weiterverfolgt werden. Das Ziel von Pro Ost ist es, Akademiker nach den ersten Berufsjahren zurück in die Ostschweiz zu holen und damit dem Fachkräftemangel zu begegnen. Offenbar zeigen die Anstrengungen Wirkung: 90 Prozent der Besucher gaben laut Mitteilung an, dass sie ihren Arbeitsort in die Ostschweiz verlegen möchten. Dies hat die kantonalen Standortförderungen dazu bewogen, Pro Ost im nächsten Jahr wieder durchzuführen. Erneut im Congress Center Einstein in St. Gallen.

Berufsleuten eine Übersicht über ihre Karrierechancen in der Ostschweiz geben und die hohe Lebensqualität in dieser Region aufzeigen: An diesem Ziel soll sich laut Mitteilung nichts ändern. Das Konzept habe sich ­bewährt: Unternehmensbesichtigungen am Vormittag und Informationsstände inklusive Company Catwalk am Nachmittag. Bei Pro Ost am 17. August 2018 werde es neu für die Arbeitgeber zusätzliche, modular aufgebaute Auftrittsmöglichkeiten geben. Grössere Standflächen, stärkere Präsenz in den Marketingaktivitäten sowie ein Light-Angebot, das vor allem kleineren Arbeitgebern die Möglichkeit geben soll, sich am Anlass ins Rampenlicht zu stellen. Interessierte Unternehmen können sich ab sofort für die Ausgabe 2018 beim Umsetzungspartner der Together AG anmelden. Kontaktperson ist ­Adrian Fischer, 071 222 28 18, adrian.fischer@together.ch. (red)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.