Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Preisjassen des Männerchors

Vereinsnotiz

Das Schieber-Preisjassen des Männerchors Guntershausen war erneut ein Erfolg. Zur 31. Ausgabe des Anlasses traten 136 Jasserinnen und Jasser an. Als Spielleiter amtete Jakob Sturzenegger. Am bewährten Konzept wurde auch dieses Jahr nichts geändert. Zudem wartete ein grosser Gabentisch auf die Teilnehmer. Der Sieger erhielt 200 Franken, der Zweitplatzierte 100 Franken und der Dritte 60 Franken. Die restlichen Spieler konnten dem Rang entsprechend einen Preis vom gesponserten Gabentisch aussuchen. Jeder Mitspieler erhielt einen Preis.

Die fünf Erstplatzierten waren: Turniersieger Andreas Bieri aus Schönenberg, Erwin Hostettler aus Ellighausen, Guido Braun aus Maischhausen, Vreni Gerber aus Dättlikon sowie auf Rang 5 Toni Bamert aus Braunau. (red)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.