Post informiert mit Flugblatt über Filialschliessung

BALTERSWIL. Ende Mai informierte Gemeindepräsident Beat Weibel an der Gemeindeversammlung über den Verlust der Post in Balterswil. Seit gestern nun ist es «amtlich».

Olaf Kühne
Merken
Drucken
Teilen

Mit einem Flugblatt gab die Post weitere Details des Abbaus bekannt: Im Frühsommer 2016 wir im Volg Balterswil eine Postagentur eingerichtet, eine von schweizweit mittlerweile über 600. Postkunden werden künftig zwar von längeren Öffnungszeiten profitieren. Hingegen können sie ihre Einzahlungen nur noch bargeldlos erledigen. Am Brief- und Paketverkehr soll sich nichts ändern. Für Postfachnutzer will die Post beim Volg eine kleinere Anlage einrichten. Auch für die Mitarbeiter der Poststelle Balterswil ist gesorgt. «Sie können in der näheren Umgebung weiterbeschäftigt werden», schreibt die Post in ihrem Flugblatt.