Pontoniere wandern im Appenzellerland

Am vergangenen Wochenende führte die diesjährige zweitägige Vereinsreise der Pontoniere Diessenhofen ins wunderschöne Appenzellerland. Am frühen Samstagmorgen machten sich 32 Aktivmitglieder und Veteranen-Mitglieder auf die Reise nach Wasserauen im Kanton Appenzell.

Merken
Drucken
Teilen

Am vergangenen Wochenende führte die diesjährige zweitägige Vereinsreise der Pontoniere Diessenhofen ins wunderschöne Appenzellerland. Am frühen Samstagmorgen machten sich 32 Aktivmitglieder und Veteranen-Mitglieder auf die Reise nach Wasserauen im Kanton Appenzell. Auf der zweitägigen Tour legten die Pontoniere in circa zehn Stunden 25 Kilometer und etwa 2100 Höhenmeter zurück. Dank den Organisatoren Thomas Gasser und Leo Brütsch durften die Pontoniere Diessenhofen eine wunderschöne, anstrengende und kameradschaftliche Bergwanderung erleben. (red.)