Polizeidichte ­anpassen

Merken
Drucken
Teilen

Korps Auf die Thurgauer Polizei kommt mehr Arbeit zu. Laut Sicherheitsdirektorin Cornelia Komposch wird es unter anderem für das neue Ausreisezentrum in Kreuzlingen mehr Personal brauchen. Dies berichtet TVO. Gegenüber unserer Zeitung sagt Komposch, dass zurzeit eine Organisationsüberprüfung läuft, bei der auch das Personal ein Thema ist. Die Statistik zeigt, dass der Thurgau die niedrigste Polizeidichte hat. «Das spricht eine deutliche Sprache», sagt Komposch. Mittelfristig solle die Polizeidichte an die gewachsene Bevölkerung und die gewachsenen Sicherheitsansprüche angepasst werden. (lsf)