Pneus, Dosen und eine Luftmatratze

Merken
Drucken
Teilen

Guntershausen Der Auftrag an die Viert- und Fünftklässler lautete: Bach- und Weiherputzete. Ein Einsatz, den sie in der vergangenen Woche mit Begeisterung erledigten. Unter Mithilfe der Vereinsmitglieder der Bach- und Weiherfischer der Fischpacht 1 sowie von Klassenlehrer Magnus Bürge hatten die Buben und Mädchen nicht nur den Tänikoner Weiher, sondern auch die Lützelmurg ab Grenze Ifwil bis zur Firma Griesser von Unrat gereinigt. Um all den Müll, namentlich Plastikabfälle, Glasflaschen, Alu-Dosen, Pneus, Blachen und sogar eine Luftmatratze aus dem Wasser zu fischen, scheuten die Kinder keine Nässe.

Lehrer Magnus Bürge erwischte es bei einem Sturz ins nasse Element gar am schlimmsten, doch das Malheur nahm er mit der nötigen Gelassenheit. Weniger gelassen konnten die Einsatzkräfte beim Anblick des Sammelgutes sein, stellt es manchen Besuchern des Weihers doch kein gutes Zeugnis aus. (kli)