Pflegeeinsatz in der Lehmgrube

Drucken
Teilen

Opfershofen Die Pro Natura Thurgau will das Naturschutzgebiet Lehmgrube Opfershofen entbuschen, um den Lebensraum gefährdeter Pflanzen, Insekten, Vögel und anderer Tiere zu erhalten. Der Pflegeeinsatz findet am Samstag, 13. Januar, von 8.30 bis 16 Uhr statt. Treffpunkt ist die Giessen-Brücke zwischen Opfershofen und Bürglen. Die Helfer sind zu Znüni und Mittagessen eingeladen. Anmeldung unter Stephan.Luescher@pronatura.ch. (red)

www.pronatura-tg.ch