Petition für rasche Asylverfahren

BERNECK. 835 Personen – davon 229 Bernecker – haben die Petition von SVP-Kantonsrat Mike Egger unterzeichnet. Er hatte sie lanciert, als bekannt wurde, dass die Gemeinde drei Schweizern die Wohnung gekündigt hatte, um Asylbewerber unterzubringen.

Drucken

BERNECK. 835 Personen – davon 229 Bernecker – haben die Petition von SVP-Kantonsrat Mike Egger unterzeichnet. Er hatte sie lanciert, als bekannt wurde, dass die Gemeinde drei Schweizern die Wohnung gekündigt hatte, um Asylbewerber unterzubringen. Egger distanziert sich von den ursprünglichen Forderungen, will mit den Unterschriften und einem offenen Brief aber Druck ausüben, um die Asylverfahren zu straffen. (red.)