Peter Rüegg gewinnt die Meisterschaft

Nach zehn Jahren ist Peter Rüegg wieder Vereinsmeister: Er holte sich mit einem Vorsprung von 5,7 Punkten den Sieg in der Schützengesellschaft Wängi-Tuttwil und beendete die Saison mit 1809 Punkten.

Merken
Drucken
Teilen
Peter Rüegg Vereinsmeister Schützengesellschaft Wängi-Tuttwil (Bild: pd)

Peter Rüegg Vereinsmeister Schützengesellschaft Wängi-Tuttwil (Bild: pd)

Nach zehn Jahren ist Peter Rüegg wieder Vereinsmeister: Er holte sich mit einem Vorsprung von 5,7 Punkten den Sieg in der Schützengesellschaft Wängi-Tuttwil und beendete die Saison mit 1809 Punkten. Der zweite Rang mit 1803,3 Punkten ging an Markus Kappeler, Standardgewehr, den dritten Platz belegte Paul Meier, Karabiner, mit 1779 Zählern.

Präsident Andreas Hofstetter begrüsste im Schützenhaus Salem Schützen und Gäste für die Rangverkündigung. Markus Kappeler erhielt für 94 Punkte die Zinnkanne.

Erstmals wurde das Endschiessen im Cup-Modus ausgetragen. Paul Jufer sicherte sich vor Wilhelm Hollenstein den ersten Rang. Den Gabenstich entschied Petra Scherwat Rüegg für sich, aus dem Jux-Stich ging Roman Schneider als Sieger hervor. (red.)